Responsive image
 
---
---

Boote in Gefahr

Die Bad Salzufler Grünen machen sich Sorgen um die historischen Ruderboote auf dem Kurparksee. Dem Betreiberverein fehlt es am nötigen Geld.

Etwa 5.000 Euro fehlen in der Kasse des Vereins Arbeit Wohnen Bildung. Die Deckungslücke sei durch eine Umstellung der Unterstützung durch die Agentur für Arbeit entstanden. Nun soll nach dem Willen der Grünen die Stadt einspringen. Die Ruderboote sind ein attraktives Angebot in Zentraler Lage des Kurortes, so ein Sprecher. Auch sozialpolitisch sei der Betrieb wichtig. Der Verein biete damit zwei Arbeitsplätze für Menschen mit schlechten Berufschancen.