Responsive image
 
---
---

Brand in Moscheegemeinde

In der Freien Moscheegemeinde Bad Salzuflen-Schötmar hat es in der Nacht gebrannt. Der Eingangsbereich stand bereits in Flammen, als die Feuerwehr eintraf.

Die Bewohner standen an den Fenstern und riefen um Hilfe. Die Feuerwehr konnte alle mit Drehleiter retten - das waren sechs Erwachsene und drei Kinder. Um sie kümmerten sich die Notfallseelsorge und das Ordnungsamt. Der gesamte Einsatz dauerte knapp drei Stunden. Die Polizei sperrte den ehemaligen Supermarkt ab. Staatssschutz und Kriminalpolizei haben die Ermittlungen übernommen.