Responsive image
 
---
---

Breitbandausbau in Lippe geht voran

Die weißen Flecken auf Lippes Breitbandlandkarte sollen bald Geschichte sein. Nahezu flächendeckend soll bis 2021 eine Geschwindigkeit  von 50 Mbit erreicht werden. Aktuell können gut drei Viertel der Haushalte in Lippe mit 50 Mbit und mehr im Internet surfen. Nach Abschluss der Ausbauarbeiten sollen es dann deutlich über 90 Prozent sein, sagte Landrat Dr. Axel Lehmann am Abend. Mehr als die Hälfte sollen sogar mehr als 100 Mbit bekommen. 20 Prozent der Anschlüsse schaffen dann sogar 1.000 Mbit und mehr.  Die Verträge zum Ausbau werden wahrscheinlich noch in diesem Jahr bzw. für Gewerbegebiete im ersten Quartal 2019 unterschrieben. Alle nötigen Arbeiten sollen 2021 abgeschlossen sein. Der Ausbau wird von Land und Bund gefördert. Lehmann beklagt, dass der bürokratische Aufwand dabei sehr hoch war und fordert künftig einfachere und schnellere Verfahren.