Responsive image
 
---
---

Bürger bauen "ihren" Radweg

Die Bürgerinitiative Radweg Hörstmar-Lieme jetzt hat einen Vertrag mit der Stadt Lemgo abgeschlossen. Damit kann der Bau des 1,2 Kilometer langen Bürgerradwegs entlang der Billinghauser Straße kommen.

Im Vertrag sind beispielsweise die Planung und der Bau des Radweges durch die Bürgerinitiative geregelt. Das Land NRW fördert das Vorhaben und übernimmt die Pflege und Instandhaltung. Allerdings kann die Initiative in diesem Jahr nicht mehr mit dem Geld rechnen. Der Landesbetrieb Straßenbau NRW hat den Weg in die Reserveliste Bürgerradwege 2010 folgende aufgenommen. Ob und wann das Projekt begonnen wird, hängt davon ab, wann die Fördermittel bereit stehen.