Responsive image
 
---
---

CDU fühlt sich verschaukelt

Die Kalletaler CDU kritisiert die Auftragsvergabe zu einer Analyse der Schulentwicklung in der Gemeinde. Die sei ohne Rücksprache mit den Ratsfraktionen und dem Bildungsausschuss geschehen.

Wir fühlen uns verschaukelt, sagt der CDU Vorsitzende Thomas Ortmeier. Bürgermeister Klaus Fritzemeyer zeigte sich im Radio Lippe Interview verwundert über den Unmut der CDU. Die 13.000 Euro teure Analyse sei im Schulausschuss auf breite Zustimmung gestoßen. Die CDU stört sich allerdings nicht an dem Projekt, sondern am Auftragnehmer. Der sei ein erklärter Gegner der Hauptschule und damit nicht zu einer objektiven Analyse der Kalletaler Schullandschaft fähig. Markus Knoblich für Radio Lippe.