Responsive image
 
---
---

Chlorgas-Unfall

In der Nacht zum Mittwoch, gab es im Detmolder Freibad Fischerteich einen Chlorgaszwischenfall. Die automatische Sprinkleranklage des Bades verhinderte nach Angaben der Stadt Schlimmeres.
Trotzdem konnten Reste des ausgetretenen Gases aus dem Chlorungsraum entweichen und sich auf dem Freibadgelände und in der umliegenden Nachbarschaft verteilen. Aufmerksame Anwohner informierten die Einsatzkräfte über Chlorgeruch in der Nähe des Freibades. Vorsorglich gingen einige Anwohner aus der direkten Nachbarschaft zur Untersuchung ins Klinikum Detmold. Eine 8jährige wurde im Klinikum beobachtet und nach einer Nacht wieder nachhause entlassen.