Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Contra Ärztemangel

Die lippische FDP-Bundestagsabgeordnete Gudrun Kopp klopft sich und der Bundesregierung auf die Schulter. Das neue Versorgungsstrukturgesetz sei ein wichtiger Schritt gegen den Ärztemangel in Lippe.

Das Bundeskabinett hat das Gesetz gestern abgesegnet. Es soll zu Beginn des kommenden Jahres in Kraft treten. Man werde die ländlichen Gebiete bei der Medizinischen Versorgung nicht vergessen, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Gesetz beinhaltet unter anderem Maßnahmen zur Entbürokratisierung, bessere Bezahlung und den Wegfall der Residentpflicht. Letzteres meint, dass ein Arzt nicht mehr am Praxisort wohnen muss.