Responsive image
 
---
---

Cotta holt Mitarbeiter zurück

Dem Schieder-Möbel-Nachfolger Cotta fehlt es offenbar an Mitarbeitern. Aufgrund eines besonders hohen Krankenstandes muss das Unternehmen nach Angaben des Betriebsrates zurzeit Leiharbeiter einsetzen. Die seien aber nur als Ersatz für die Krankheitsfälle da. Aber auch 8 ehemalige Mitarbeiter konnten aus der Transfergesellschaft wieder in ihre alte Firma wechseln. Für einige andere könnte ein solcher Schritt noch anstehen, da sie gegen ihre Kündigung geklagt haben.