Responsive image

on air: 

Mario Lüke
---
---

Dachstuhlbrand in Lage

Foto: Feuerwehr Lage

Foto: Feuerwehr Lage

In Lage hat am späten Nachmittag ein Blitzeinschlag das Dach eines Einfamilienhauses in Brand gesetzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 100.000 Euro. Der Blitz war gegen 17 Uhr in das Haus an der Kastanienstraße eingeschlagen. Laut Polizei sprühten sofort Funken aus dem Dach und ein Großteil des Dachstuhls stand binnen kürzester Zeit in Flammen. Bei Eintreffen der Rettungskräfte hatte sich der einzig anwesende Bewohner schon in Sicherheit gebracht. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Wegen der guten Dämmung des Dachs und einer ebenfalls brennenden Solaranlage waren die Löscharbeiten allerdings aufwendig. Rund 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die letzten konnten erst heute Morgen abrücken.