Responsive image
 
---
---

Den Stecker gezogen

Es wird nichts mit einer großen Photovoltaikanlage in Augustdorf. Der interessierte Investor hat seinen Antrag bei der Gemeinde storniert, wie die LZ heute schreibt. Ihm war die letztlich zur Verfügung stehende Fläche zu klein. Er wollte auf bis zu acht Hektar die Anlage bauen. Der Kreis Lippe hatte dagegen allerdings Bedenken, weil das Areal dem Naturschutz dienen soll.