Responsive image
 
---
---

Deponieentscheidung steht bevor

Ob die geplante Bodendeponie in Lage-Pottenhausen gebaut werden kann, entscheidet sich in den nächsten Tagen. Von Seiten der Stadt zeichnet sich aber Zustimmung ab.
An der Grenze zu Leopoldshöhe will eine neue Firma in den nächsten zehn Jahren auf einer Fläche von 14 Hektar 500.000 Kubikmeter Boden aus Straßen- und Tiefbau lagern. Der Lagenser Bau- und Planungsausschuss soll sich am Donnerstag kommender Woche mit dem Plan beschäftigen. Die Stadtverwaltung schlägt vor, ihm grünes Licht zu erteilen. Allerdings müssten verschiedene Punkte besonders beachtet werden. So etwa der Lärmschutz für angrenzende Wohnhäuser und das Naturschutzgebiet ?Heipker See?.
Matthias Lehmann für Radio Lippe.