Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Deutlich weniger Schulanfänger

Für 3.175 lippische Kinder beginnt am kommenden Dienstag mit der Einschulung ein neuer Lebensabschnitt. Laut Detmolder Bezirksregierung nehmen immer mehr Grundschüler das Angebot der Offenen Ganztagsbetreuung wahr.

Im Regierungsbezirk besucht mehr als jedes vierte Kind den offenen Ganztag. Für die Personalkosten der Betreuung hat das Land für das kommende Schuljahr zusätzlich rund 22 Millionen Euro bereit gestellt. Derweil macht sich der demographische Wandel immer stärker an den Einschulungszahlen bemerkbar. In Lippe gibt es im nächsten Schuljahr fast 300, in ganz OWL rund 2.500 weniger Grundschüler als im Vorjahr.