Responsive image
 
---
---

Die "115" hilft

Die Telefonnummer 115 soll in Zukunft Ärger mit den lippischen Behörden vermeiden. Für Fragen aller Art sitzen ab heute Mitarbeiter am anderen Ende der Leitung. Ob es jetzt um Sozialleistungen oder eine Baugenehmigung geht, die Fragen der Bürger sollen entweder direkt oder vom entsprechenden Experten in der Behörde beantwortet werden. Dafür stehen ab heute Mitarbeiter in Lippe bereit, die die neue Behördenauskunft 115 mit leben füllen sollen. Mehrere Städte und Kreise in NRW beteiligen sich an dem Projekt, wenn es erfolgreich ist, soll es in den kommenden Jahren bundesweit umgesetzt werden. Frank Schröder, Radio Lippe.