Responsive image
 
---
---

Diensthund findet vermissten Renter aus Lepoldshöhe

Ein Diensthund der Polizei Gütersloh hat einem Rentner aus Lippe wahrscheinlich das Leben gerettet. Der Mann aus Leopoldshöhe war am Donnerstagnachmittag als vermisst gemeldet worden.   Der 82-jährige leidet an Altersdemenz und kann normalerweise keine größeren Strecken zu Fuß gehen, heißt es von der Polizei. Sie leitete sofort eine Fahndung im Leopoldshöher Ortsteil Bechterdissen ein und fragte auch in den umliegenden Kliniken nach – ohne Erfolg. Erst ein Diensthund der Gütersloher Kollegen brachte die Beamten auf die richtige Spur. Er witterte den 82-jährigen auf einem Acker einen Kilometer von seinem Haus entfernt. Der Mann war unverletzt und nur geschwächt.