Responsive image
 
---
---

Eklat im Bad Salzufler Rat

Im Bad Salzufler Rat ist es zu einem Eklat gekommen. Der fraktionslose Ratsherr Friedrich-Wilhelm Biermann bezeichnete sich selbst als verfolgt und er käme sich vor wie ein Jude in den 30-er Jahren.

Zuvor hatte der Rat über eine von Biermann veröffentlichte Karikatur diskutiert. Die zeige die Ratsfrau Monika Prüßner-Claus von der FWG. Politiker aller Parteien kritisierten Biermann deshalb und forderten laut LZ eine Rüge. Biermann entschuldigte sich für den Fall, seine Karikatur sei falsch verstanden worden. Der Rat sprach dennoch eine Rüge gegen Biermann aus. Dazu Biermann: ?Alle gegen einen. Das ist faschistoid.? Volker Müller-Ulrich für Radio Lippe