Responsive image
 
---
---

Ermittlungen dauern an

Die Ermittlungen zum wahrscheinlich rechtextremen Überfall auf eine 20-jährige Detmolderin in Dortmund ziehen sich weiter hin. Die Auswertung der Bilder einer Überwachungskamera aus einem Schnellrestaurant am  Hauptbahnhof  dauert weiter an. Von den Bildern erhoffen sich die Ermittler Hinweise auf das Täterpaar, das die dunkelhäutige Detmolderin zusammengeschlagen hatte. Angeblich soll das Paar Kleidung aus der rechten Szene getragen haben. Das Opfer selbst wurde noch nicht vernommen. Die Unterlagen zu dem Fall sind auf dem Weg von Dortmund nach Detmold,