Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Ermittlungserfolg in Bad Salzuflen

Die Polizei hat eine Reihe von Raubüberfällen in Bad Salzuflen aufgeklärt. Durch ihre Ermittlungen kamen die Beamten auf die Spur dreier junger Männer im Alter von 16 bis 21 Jahren.
Anfang August hatten die drei einen Radfahrer in der Bad Salzufler Innenstadt angegriffen und ihm 70 Euro in bar abgenommen. Die Polizei konnte den Tätern sehr schnell auf die Schliche kommen. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass sie noch für weitere Taten in Frage kommen. So hatten sie auch einem 45-Jährigen Bargeld und Handy abgenommen. Als Haupttäter gilt ein 18-Jähriger. Der kam vor den Haftrichter kam. Der schickte ihn mit mahnenden Worten nach Hause. Bei der nächsten Straftat stehe für ihn der Gang in die Untersuchungshaft an.
Teja Adams für Radio Lippe.