Responsive image

on air: 

Mario Lüke
---
---

Erntehelfer-Unfall: Ursache menschliches Versagen

Der schwere Unfall zweier Erntehelfer in Detmold-Hiddesen vergangene Woche geht auf menschliches Versagen zurück. Ein technischer Defekt lässt sich nach Untersuchung des Autos laut Polizei ausschließen. Bei dem Unfall starb der 54-jährige Beifahrer. Der Fahrer überlebte schwer verletzt und liegt nach wie vor im Klinikum. Er ist einem Polizeisprecher zufolge außer Lebensgefahr, konnte aber noch nicht vernommen werden. Die beiden Erntehelfer waren am vergangenen Donnerstag Richtung Hiddesen unterwegs. Der Fahrer verlor aus bisher ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve die Kontrolle über den Bulli und das Auto krachte in einen Baum.