Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Erotisch beschäftigt?

Die Bundespolizei hat in Dortmund 2 mutmaßliche Metalldiebe festgenommen. Zu den Verdächtigen zählt eine 36jährige Frau aus Lage.

Ein Bahnmitarbeiter hatte die Beamten informiert, dass die Frau und ihr  Komplize auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs in Dortmund Eving Kupferkabel zum Abtransport bereit gelegt haben. Die Bundespolizei suchte das Gelände ab und fand die Verdächtigen sowie  entsprechendes Werkzeug im alten Stellwerk. Der Mann gab an, dass ihm das Werkzeug nicht gehört. In dem Gebäude habe er sich nur aufgehalten, um sich - wie es wörtlich im Polizeibericht heißt – mit der Lagenserin erotisch zu beschäftigen.