Responsive image
 
---
---

Es brodelt in Blomberg

Der Blomberger Stadtrat muss am Abend entscheiden, welche seiner bisher fünf Grundschulen geschlossen wird. Im Vorfeld hat sich Widerstand im Ortsteil Istrup gebildet.

Der Fachausschuss hatte vergangene Woche die Weichen für nur noch vier Schulen gestellt. Ohne allerdings zu empfehlen, wen es treffen wird. Reelkirchen, Istrup und die Grundschule am Paradies heißen die Kandidaten. In Istrup haben Bürger eine Petition verfasst und an Bürgermeister Klaus Geise und die Ratsfraktionen gerichtet. Man sei geschockt, dass eine Schließung in Istrup erwogen wird. Der Rotstift werde erneut an der falschen Stelle angesetzt.