Responsive image
 
---
---

Etwas höheres Steueraufkommen

Das Finanzamt Detmold hat im vergangenen Jahr etwas mehr Steuern eingenommen als in 2011. Die Gesamtsumme stieg um gut drei Prozent auf etwa 1,07 Milliarden Euro.

Das geht aus der Jahresbilanz des Finanzamtes hervor. Demnach gab es besonders bei der Lohnsteuer ein Einnahmeplus. Dies zeuge von einer Zunahme der Beschäftigungsverhältnisse und einer positiven Lohnentwicklung. Besonders deutlich gingen die Zahlen bei der Erbschafts- und Schenkungssteuer nach oben. Insgesamt nahm das Finanzamt in diesem Bereich mit gut 124 Millionen Euro fast ein Viertel mehr ein als im Vorjahr.