Responsive image
 
---
---

Experten am Werk

Polizei und Feuerwehr warnen momentan täglich vor der Akuten Waldbrandgefahr. Dass aber hält offenbar einige Menschen nicht ab, absichtlich Waldbrände zu legen. Genau das ist Am Donnerstag in Bad Salzuflen am Farnweg  passiert. Dort hatten Unbekannte nach Polizeiangaben gegen Mittag Zeitungen angezündet und damit eine etwa 30 Quadratmeter große Fläche in Brand gesetzt. Zeugen bemerkten den Brandgeruch und den Rauch. Die alarmierte Feuerwehr musste mit mehreren Einsatzwagen anrücken, um das Feuer zu löschen. Die Kripo Bad Salzuflen bittet Zeugen um Hinweise und appelliert wegen der anhaltenden Trockenheit nochmals, auf keinen Fall Feuer im Wald zu entfachen.