Responsive image
 
---
---

Fahndung per Phantombild

 

 

 

 

 

 

 

Für die Suche nach zwei Schlägern hat die Polizei jetzt Phantombilder veröffentlicht. Die Ermittler wollen damit Fahndungserfolge erzielen.

Am vergangenen Samstag gegen 1:15 Uhr hatten die zwei Männer auf dem Schubertplatz in Detmold zwei Jugendliche attackiert. Dabei sollen sie ihre Opfer in Kickboxer-Manier getreten und geschlagen haben. Die 16 und 17 Jahre alten Jungen mussten verletzt ins Klinikum. Die Täter flüchteten. Mit Hilfe des Bundeskriminalamtes konnten die Phantombilder jetzt erstellt werden. Die Polizei hofft auf Hinweise.

Matthias Lehmann, Radio Lippe