Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Feuer in alter Gaststätte

Foto: Feuerwehr Lemgo

In Lemgo hat es am frühen Morgen in einer leerstehenden Gaststätte an der Hamelner Straße gebrannt. Verletzte gab es nicht. Die Kriminalpolizei muss jetzt die Brandursache finden. Das Feuer brach nach Polizeiangaben gegen 1 Uhr in der unteren Etage  der Gaststätte an der Einmündung Vogelhorster Straße aus. Das Haus war unbewohnt. Die Feuerwehr konnte schnell eingreifen. Wie uns ein Sprecher der Einsatzkräfte sagte, hat der Brand  das Haus vor allem im Inneren ziemlich zerstört. 35 Feuerwehrleute mit elf Fahrzeugen waren vor Ort. Gegen 5 Uhr konnten sie wieder abrücken. Die Hamelner Straße war während der Löscharbeiten gesperrt. Zur Schadenshöhe lässt sich im Moment noch nichts sagen. Dazu und zur Brandursache muss jetzt die Kripo erstmal ermitteln.