Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Feuer in Blomberger Asylantenheim

In Blomberg hat in der Nacht zum Sonntag in der Innenstadt das Asylantenheim an der Neuen Torstraße gebrannt. Das Feuer war im Dach des Hauptgebäudes ausgebrochen und hatte auf das Neben- und ein Nachbarhaus übergegriffen. 

Sieben Bewohner, die sich beim Ausbruch des Feuers noch in den Gebäuden befanden, konnten sich unverletzt retten. Sie sind vorübergehend in einem Hotel untergebracht. Die Dachstühle der Häuser sind zerstört. Die Ursache ist noch ungeklärt, die Polizei geht aber derzeit nicht von Brandstiftung aus. Die Feuerwehr hält vor Ort Brandwache, außerdem ist das Gelände gesperrt. Es entstand mindestens 200.000 Euro Sachschaden. Hannah Thees, Radio Lippe