Responsive image

on air: 

Mario Lüke
---
---

Freier Fluss für Strothe

In Schlangen-Kohlstädt sind die Arbeiten an der Strothe im Fluss. Die Gemeinde lässt den Bachlauf durch das lippeweite Projekt „Wasser im Fluss“ renaturieren. Unter anderem sollen die Ufermauern am ehemaligen Schulgrundstück entfernt werden. Im Anschluss könnten neue Bäume zur Befestigung gepflanzt werden. Im Kindergarten „Strothestrolche“ wird die Betonmauer abgeflacht und der Uferabschnitt umgestaltet. Die Kosten übernimmt zu 80 Prozent das Land. Das restliche Geld kommt von den teilnehmenden Kommunen, dem Kreis und der Agentur für Arbeit. Mit den Wasserrahmenrichtlinien schreibt das Land vor, dass alle Gewässer bis 2015 in einem guten Zustand sein müssen. Matthias Lehmann, Radio Lippe