Responsive image
 
---
---

Friedel Heuwinkel nominiert

Die Lippische CDU hat erwartungsgemäß Friedel Heuwinkel zum Landratskandidaten nominiert. Der amtierende Verwaltungschef bekam 92 Prozent der Stimmen.

Heuwinkel sieht sich und seine Politik bestätigt. Besonders im Familienbereich habe man gemeinsam mit den Grünen große Fortschritte erzielt. Heuwinkel sprach sich dafür aus, langfristig über gänzlich kostenlose Kindergärten nachzudenken. Auch im Bereich der Teilprivatisierung der Straßen sei der Kreis auf dem richtigen Weg. Der Opposition warf Heuwinkel Ideenlosigkeit vor. Matthias Lehmann, Radio Lippe.