Responsive image
 
---
---

Für ein sauberes Extertal

Die Unabhängige Wählergemeinschaft Extertal will ehrenamtliches Engagement besser würdigen. Sie beantragt, die Entschädigung für die Teilnehmer an der alljährlichen Entrümpelungsaktion zu verdoppeln.

Bisher bekommen Vereine und Gruppen pro Teilnehmer 2 Euro 50, Schulklassen pauschal 25 Euro, wenn sie mit anpacken und Unrat aus Straßengräben und Wiesen auflesen. Diese Beträge sind nach Angaben der Unabhängigen Wähler in Extertal seit fast 25 Jahren unverändert. Die Teilnehmer leisteten einen wichtigen Dienst für den Naturschutz. Außerdem würden Gelder der öffentlichen Hand eingespart, wird der Antrag begründet.

Christian Spönemann, Radio Lippe