Responsive image
 
---
---

Für Hotelchef geht der "Stern" unter

Das Hotel „Zum Stern“ in Bad Meinberg steht wieder einmal ohne Chef da. Die Hotel- und Gaststättenbetriebsgesellschaft des Landesverbands Lippe als Träger des Hotels hat sich vom Direktor des Hauses getrennt.
Der Mann hatte seinen Dienst erst am 1. Mai angetreten, war also noch in der Probezeit. Zum 31. August muss er schon wieder gehen. Nach einem Bericht der LZ hatte der Direktor vor allem örtliche Vereine mit seiner Praxis von Mindestumsätzen gegen sich aufgebracht. Er habe Diplomatie und Feinfühligkeit vermissen lassen. Die Neubesetzung der Stelle läuft bereits. Erst im Februar war der Vorgänger des Hoteldirektors gegangen.
Ilka Märtens für Radio Lippe