Responsive image
 
---
---

Gefährlicher Unfug

Nach einem vermeintlichen Dumme-Jungen-Streich sucht die Polizei nach Zeugen. Unbekannte hatten in der Nacht an der Bismarckstraße in Detmold Sockel von Absperrbaken auf die Straße gelegt.

Im Amtsdeutsch heißt so eine Tat „gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr“. Der oder die Täter legten die Sockel auf Höhe der Einmündung Mühlenstraße auf die Fahrbahn. Ein junger Autofahrer erkannte die Hindernisse gegen 1 Uhr zu spät und überfuhr sie. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Absperrbaken waren wegen der Kirmes aufgestellt worden. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Täter. Teja Adams für Radio Lippe.