Responsive image
 
---
---

Gefragte Hilfe

Die Detmolder Verbraucherzentrale hat heute ihren Jahresbericht 2008 vorgestellt. Fast elftausend Lipper wurden im vergangenen Jahr beraten.

Insbesondere die Internet-Abzocke und die telefonische Belästigung haben zugenommen, sagt die Leiterin der Detmolder  Verbraucherzentrale, Dorothea Nolting. In vielen Fällen hätten Hilfesuchende unüberlegt Verträge mit hohen Kosten abgeschlossen. Die Verbraucherzentrale weist noch einmal darauf hin, dass online, an der Haustür oder telefonisch rechtskräftige Verträge geschlossen werden können. Matthias Lehmann, Radio Lippe.