Responsive image
 
---
---

Glätte-Unfall in Bad Salzuflen

In Bad Salzuflen sind am Abend drei Menschen bei einem Glätte-Unfall verletzt worden. Eine Autofahrerin war auf der B 239 in Richtung Herford unterwegs, kam auf der vereisten Straße ins Schleudern und krachte mit dem Heck ihres Fahrzeugs in den Gegenverkehr. Die Bundesstraße musste für eine Stunde gesperrt werden, es entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.