Responsive image
 
---
---

Grundschule als PPP-Projekt

Die Stadt Lage will die Grundschule Kachtenhausen von einem Privatunternehmen neu bauen und betreiben lassen. Der Schulausschuß der Stadt hat sich für ein PPP-Projekt in Kachtenhausen ausgesprochen.
Sollte der Rat dem Vorhaben ebenfalls zustimmen wäre die private Firma nicht nur für den Bau der Grundschule zuständig, sondern zusätzlich auch für den Betrieb. Das bedeutet, dass beispielsweise die Stromkosten von ihr übernommen werden und der Hausmeister von ihr bezahlt wird. Der Lagenser Schul-Fachbereichsleiter Klaus Landrock rechnete uns vor, dass ein Eigenbetrieb im kommenden Jahr 750.000 Euro kosten würde ? die PPP-Variante aber nur 685.000.