Responsive image
 
---
---

Hält die Serie?

In der größten Handball-Arena Deutschlands will der TBV Lemgo seine tolle Serie verteidigen. In der Köln-Arena misst er sich morgen nachmittag mit dem VfL Gummersbach.
Nur eines seiner neun Punktspiele in diesem Jahr hat der TBV verloren, entsprechend selbstbewusst fährt er nach Köln. Zumal Gummersbach derzeit angeschlagen scheint und zuletzt beide Punkte an Kronau ablieferte. ?Morgen beginnt die Phase der Spiele, die über die Qualifikation zum Europapokal entscheiden?, stuft Lemgos Trainer Volker Zerbe die Wichtigkeit ein. Anwurf ist um 14.15 Uhr, wir übertragen live. Beim TBV fällt weiterhin Daniel Stephan aus, Michael Hegemann hat noch viel Trainingsrückstand.