Responsive image

on air: 

Mara, Tim und Team
---
---

Hallennutzung gegen Gebühr

Die Stadt Horn Bad Meinberg will mittelfristig Hallenbenutzungsgebühren einführen. Das hat der Rat der Stadt auf seiner jüngsten Sitzung beschlossen.

Die einzelnen Sportvereine bekommen entweder einen pauschalen Zuschuss im Jahr und kümmern sich selbst um die Halle ? oder sie müssen Nutzungsgebühren zahlen, sagte Bürgermeister Eberhard Block im Radio Lippe ? Interview. Die Vereine, die schon jetzt selber für die Hallen verantwortlich sind sparen bereits ordentlich Betriebskosten ein, sagte Block. Die Stadt Horn Bad Meinberg gibt im Jahr 580.000 Euro für ihre 9 Sporthallen aus. Kinder- und Jugendsport soll von der neuen Regelung ausgenommen sein.


Corona-Betrieb in lippischen Freibädern läuft OK
Nach gut einem Monat ziehen die lippischen Freibäder trotz Corona Auflagen eine positive Bilanz. Wir von Radio Lippe haben stichprobenartig in Bädern angerufen, die bereits seit dem 4. Juni geöffnet...
Lippische Tierheime können mehr Tiere vermitteln
Die drei lippischen Tierheime konnten in den vergangenen Wochen deutlich mehr Tiere vermitteln. Vor allem viele Hunde hätten während Corona ein neues Zuhause gefunden, hieß es aus Bad Salzuflen,...
Tönnies bleibt bis zum 17. Juli dicht
Schweinehalter aus Ostwestfalen-Lippe hatten in dieser Woche gefordert, dass der Schlachtbetrieb bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück wieder aufgenommen wird. Denn aktuell fehlt den Landwirten in der...
Testreihen gegen Borkenkäferplage in OWL
Um die Wälder in der Region vor dem Borkenkäfer zu schützen, startet der Landesbetrieb Wald und Holz jetzt Testreihen. Es geht darum herauszufinden, unter welchen Umständen die Plage auch auf andere...
Augustdorfer Ordnungsamt stockt gegen Randale auf Schulhof auf
Der Ordnungsdienst in der Gemeinde Augustdorf soll mit Teilzeitkräften erweitert werden. Er soll vor allem auf dem Schulhof der Realschule eingesetzt werden, weil es dort immer wieder Probleme mit...
Ermittlungen in rechter Szene - Razzia unter anderem in Rinteln
Nach dem Fund einer Liste von Politikernamen bei einem Ex-Reservisten der Bundeswehr laufen gegen fünf Beschuldigte Ermittlungen. Dabei waren bei einer Razzia gestern neun Objekte durchsucht worden –...