Responsive image
 
---
---

Handyraub endet im Gefängnis

Das Detmolder Landgericht hat heute einen 22jährigen Mann zu 2 Jahren und 3 Monaten Haft verurteilt. Der Angeklagte hatte am 12. Juni einem anderen Mann das Handy geklaut. Der 22jährige hatte seinem Kontrahenten ein Messer an den Hals gehalten, um an dessen Handy zu kommen.  Der Täter wollte es verkaufen. Weil der Mann wegen Körperverletzung vorbestraft war, verhängte das Gericht eine Haftstrafe.