Responsive image
 
---
---

Haushalt besser als gedacht

Die Finanzen der Stadt Detmold haben sich ein bisschen erholt. Der Haushalt für das kommende Jahr sieht vier Millionen Euro weniger an neuen Krediten vor als in der ursprünglichen Fassung des Zahlenwerks.

SPD, FDP und Grüne brachten den Haushalt in der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses auf den Weg; in der übernächsten Woche hat der Stadtrat das letzte Wort. Der Etat soll ein Sparhaushalt sein und höchste Priorität der Schuldenabbau haben. Zuschüsse an Vereine und Kulturträger wurden gekürzt. Die Stadt Detmold werde aber etwa in den Bereich Kinder, Jugend und Familie richtig investieren, so ein Sprecher. Christian Spönemann für Radio Lippe.