Responsive image

on air: 

Mario Lüke
---
---

Herman trifft Hermann

Herman van Veen erklärt am Abend seine Arbeit für das Hermannjahr 2009. Im Hangar 21 wird es ein Konzert, eine Ausstellung der Bilder des Künstlers und ein Gespräch über sein Hermann-Musical geben:

Im Mittelpunkt des Musicals wird ein 18jähriges Mädchen stehen, das sich im Nebelwald verirrt und dann auf das Hermannsdenkmal trifft. Herman van Veen möchte aus der Schlacht-Geschichte von einst eine moderne positive Geschichte für die Zukunft machen ? die trefflich für Kinder und Jugendliche in Europa geeignet sein wird, wie Landrat Friedel Heuwinkel und Bürgermeister Rainer Heller finden. 10mal soll das Musical im Jahr 2009 am Hermannsdenkmal aufgeführt werden und danach eine Tournee durch Europa machen. Für die Besetzung des 32-Personen-Stückes stellt sich van Veen Künstler aus der Region vor.
Thorsten Wagner für Radio Lippe.


Corona-Update für Lippe: noch 14 akute Infektionen bestätigt
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 769 bestätigte Coronafälle, damit sind zwei weitere Infektionen bekannt. 726 Personen sind wieder genesen. 29 Personen sind verstorben. Somit sind aktuell 14 Personen...
Subventionsbetrug bei Corona-Hilfen: Staatsanwaltschaft Detmold ermittelt
Auch hier bei uns im Kreis Lippe haben offenbar Leute versucht, mit Corona-Soforthilfen Kasse zu machen. Die Staatsanwaltschaft Detmold nannte auf Radio Lippe-Anfrage eine niedrige zweistellige Zahl...
320.000 Euro für Digitalisierungsoffensive der Hochschule für Musik
Die Hochschule für Musik startet nach eigenen Angaben eine Digitalisierungsoffensive. Dafür gibt’s gut 320.000 Euro vom Land. Zusammen mit drei weiteren Musik-Hochschulen in NRW hat die Detmolder...
Zeugnistelefon in Detmold: trotz Corona-Chaos keine Mehrarbeit
Trotz Corona-Chaos an manch einer Schule ist das Zeugnistelefon der Bezirksregierung Detmold nicht mehr als sonst genutzt worden. In diesem Jahr waren es in etwa 100 Anrufer und damit genau so viele...
Gericht kippt Lockdown im Kreis Gütersloh
Der Lockdown im Kreis Gütersloh ist aufgehoben. Heute sollte eigentlich der vorerst letzte Tag des Lockdowns in unserem Nachbarkreis sein, dann sorgte aber schon gestern Nachmittag das...
Detmolder soll Stieftochter über 80 Mal sexuell missbraucht haben
Ein 38-jähriger Vater muss heute (7.7.) wegen schwerer Kindesmissbrauchsvorwürfe vor Gericht. Die Anklage wirft dem Detmolder vor, sich über 80 Mal an seiner minderjährigen Stieftochter vergangen zu...