Responsive image
 
---
---

Hertie in Lemgo bald geschlossen

In neun Tagen wird der Schlüssel umgedreht: Am Samstag kommender Woche schließt die Lemgoer Filiale der insolventen Warenhauskette Hertie.

Dann wird auch der Abverkauf enden. Derzeit gehen nach Angaben des Geschäftsleiters die noch übrig gebliebenen Waren mit Rabatten bis zu 80 Prozent an die Kunden. Am kommenden Donnerstag will Hertie in Lemgo dann auch sein Inventar verkaufen. Nach einem Bericht der LZ haben von den 30 Mitarbeitern bisher vier einen neuen Job gefunden. Die Immobilie hat im Juni ein Projektentwickler gekauft, der Einzelhändler ansiedeln will.

Hannah Thees, Radio Lippe