Responsive image
 
---
---

Hiddesen soll ruhiger werden

Die CDU Hiddesen will den Durchgangsverkehr aus dem Ort verbannen. Sie fordert deshalb eine Verkehrsberuhigung.
In einem Antrag an die Stadt Detmold verlangt der Ortsverband: Auf der Friedrich-Ebert-Straße zwischen Hiddeser Hof und Markant-Markt soll fortan Tempo 30 gelten. Und: Die Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Hiddeser Straße soll zu einem Kreisel umgebaut werden. Die CDU verspricht sich davon offenbar, dass Hiddesen entlastet wird. Denn immer mehr Autos und Lastwagen nutzten den Ort als Umgehung der Innenstadt.
Ilka Märtens für Radio Lippe.