Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

Historischer Lkw verunglückt

In einem Garten ist am Wochenende ein historischer Lastwagen in Schieder-Schwalenberg-Glashütte nach einem Unfall zum Stehen gekommen. Zwei Menschen wurden schwer verletzt, ein Pferd musste eingeschläfert werden.

Der Lastwagen war mit einer Postkutsche und drei Pferden beladen. Auf der abschüssigen Bergstraße verlor der Lkw-Fahrer die Kontrolle über sein Gespann, offenbar versagten laut Polizei die Bremsen. Es prallte gegen eine vier Meter hohe Böschung. Durch die Wucht wurden Fahrer und Beifahrer schwer verletzt. Drei Pferde konnten aus dem Lastwagen geborgen werden. Allerdings war eins so schwer verletzt, dass ein Tierarzt es einschläfern musste.