Responsive image
 
---
---

Horn-Bad Meinberg - Lange Haftstrafen für Missbrauch an Tochter

Weil sie die eigene Tochter mehrfach sexuell missbraucht haben, müssen  ein Mann uns eine Frau aus Horn-Bad Meinberg für mehrere Jahre ins Gefängnis. Der Stiefvater des Mädchens bekam vier Jahren und drei Monate Haft, weil er sich 36 Mal an dem Teenager vergangen hat.

Von Anfang an hatten sich die Vorwürfe vor allem gegen den 51-Jährigen gerichtet. Aber auch die leibliche Mutter des Mädchens muss ins Gefängnis, denn sie hat nicht nur weggesehen, sondern in fünf Fällen auch selbst mitgemacht. Das Landgericht Detmold hat die Frau zu drei Jahren Haft verurteilt. Die beiden sitzen bereits seit Mitte März in U-Haft. Sie haben die Taten zugegeben. Aufgeflogen war das Ganze, weil die Mutter einem Bekannten gegenüber verdächtige Andeutungen gemacht haben soll.