Responsive image
 
---
---

HSG möchte ins Pokalviertelfinale

Nach dem angekündigten Engagements eines neuen Hauptsponsors wird bei der HSG Blomberg-Lippe jetzt wieder über Handball gesprochen. Der Damen-Bundesligist spielt heute um den Einzug ins Pokalviertelfinale.  

Die HSG erwartet am Abend den Buxtehuder SV, Anwurf in der Sporthalle an der Ulmenallee ist um 19.30 Uhr. Blomberg bietet sich dabei die Gelegenheit zur Revanche. Denn erst vor wenigen Wochen verlor das Team von André Fuhr gegen den heutigen Kontrahenten in der Bundesliga. Fuhr sieht die Mannschaften in etwa auf Augenhöhe und erwartet ein enges Spiel gegen einen abwehrstarken Gegner. Christian Spönemann für Radio Lippe.