Responsive image
 
---
---

HSG setzt auf Sieg

Die Auftaktniederlage gegen Sulzbach/Leidersbach hat die HSG Blomberg-Lippe schwer getroffen. Diese Scharte will der Damen-Handball-Bundesligist morgen auswetzen.  

Die Blombergerinnen treten beim Buxtehuder SV an. Ein Team, das in etwa auf Augenhöhe mit der HSG ist. ?Gegen diesen Gegner könnte etwas drin sein?, sagt deshalb auch Trainer André Fuhr. Andererseits verloren die Niedersachsinnen zum Auftakt nur sehr knapp gegen die Spitzenmannschaft Leipzig, können für jeden Gegner gefährlich sein. Anwurf in Buxtehude ist morgen um 15 Uhr.
Christian Spönemann für Radio Lippe.