Responsive image
 
---
---

In Böschung abgeschleppt

Beim Abschleppen eines Autos hat ein 39-Jähriger in Augustdorf die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Sein Transporter landete auf einer Böschung – der Fahrer erlitt Verletzungen.

Der Kleinwagen hinter dem Transporter war mit einer Abschleppstange befestigt. Vor einer Baustelenampel an der Baustellenampel bremste der 39-Jährige zu stark, so dass sich der Transporter um seine eigene Achse drehte und durch den abgeschleppten Wagen auf eine Böschung geschoben wurde. Ein Notarzt behandelte den 39-Jährigen vor Ort. Die Feuerwehr musste ausgelaufenes Öl entsorgen. Der Schaden liegt bei 15.000 Euro.
Volker Müller-Ulrich für Radio Lippe