Responsive image
 
---
---

In Streit eingemischt

Ein Streit zwischen einer Mutter und ihrem 25 Jahre alten Sohn in Barntrup hat einen unbekannten Dritten auf den Plan gerufen. Die Mutter und ihr Sohn waren am frühen Freitagmorgen gegen kurz nach zwei zu Fuß an der Hamelner Straße auf dem Weg nach Hause, als der lautstarke Streit ausbrach.

Der Unbekannte bekam das mit und mischte sich ein. Er schlug dem 25-Jährigen eine Bierflasche auf den Kopf. Als die Mutter dazwischen ging, bekam auch sie Schläge ab. Der unbekannte Dritte verschwand, Mutter und Sohn mussten zur Behandlung ins Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas zu dem Streit an der Hamelner Straße in Barntrup sagen können. Der unbekannte Dritte ist etwa 20 bis 15 Jahre alt und ein Meter 90 groß. Er hat blonde Haare und sprach laut Polizei mit russischem Akzent. Volker Müller-Ulrich für Radio Lippe