Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Kämmerer will deutliche Steuererhöhung

In Bad Salzuflen ringen die Politiker um einen ausgeglichenen Haushalt für das kommende Jahr. Der Kämmerer der Stadt hat eine noch deutlichere Erhöhung der Grundsteuer vorgeschlagen. Gehen die Vorschläge so auch durch die weiteren Beratungen, könnte Bad Salzuflen damit rund 2,5 Millionen Euro mehr einnehmen. Nur so könnte im kommenden Jahr der Haushalt ausgeglichen werden. Ohne diese Mehrbelastung für die Bürger stünde die Kurstadt 2015 mit einem Loch in der Kasse von einer halben Million da. Trotz der Finanzlage investiert die Stadt, vor allem in Baumaßnahmen an Schulen. Insgesamt gibt die Stadt im kommenden Jahr 20 Millionen Euro für verschiedene Projekte aus. Dazu gehört auch der Ausbau der Lageschen Straße.