Responsive image
 
---
---

Kauf rückt näher

Der Kauf des Handwerksbildungszentrums in Lemgo durch den Kreis Lippe wird immer wahrscheinlicher. Auch der Kreisausschuss hat sich dafür ausgesprochen.

Der Kreis Lippe hat derzeit etwa ein Drittel des Handwerksbildungszentrums gemietet. Das möchte die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe nun verkaufen. Kostenpunkt: 3,45 Millionen Euro plus Nebenkosten. Der Eigenbetrieb Schulen des Kreises rechnet damit, dass der Kreis durch den Kauf auf Dauer Geld spart. Kritik kommt von der SPD – sie möchte, dass der Kreis weiterhin Mieter im HBZ ist, das sei günstiger, heißt es.