Responsive image
 
---
---

"Kaufland" stellt sich vor

Die Supermarktkette „Kaufland“ stellt heute ihre Planungen für den Standort Detmold vor. Sie will in das ehemalige Geschäft von Toom ziehen. Kaufland wird dem Detmolder Stadtentwicklungsausschuss am Nachmittag Einzelheiten des Projektes erläutern. Lebensmittel, Getränke, Elektroartikel, Betten, Möbel: All das will der Anbieter in verschiedenen Einzelmärkten unter einem Dach verkaufen. Dazu kommen als Shop-in-Shop-System etwa eine Apotheke und ein Optiker. Beschlossen wird heute noch nichts, da zunächst die Bezirksregierung grundsätzlich ihr Einverständnis geben muss. Christian Spönemann, Radio Lippe.