Responsive image
 
---
---

Kein Drehen an Gebührenschraube

Bei Wasser und Abwasser bleibt im neuen Jahr in Leopoldshöhe alles beim Alten: Die Gebühren werden nicht geändert, dafür hat sich der Betriebsausschuss ausgesprochen. Die Verbräuche der Haushalte werden sich in den nächsten zwölf Monaten nach Einschätzung der Experten kaum ändern. Deshalb wäre eine Gebührenänderung zu aufwendig, hieß es.